Allgemeine Geschäftsbedingungen
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftbeziehung zwischen dem Anbieter TerraVision und dem Auftraggeber.
Der Kunde akzeptiert die folgenden Geschäftsbedingungen:
  1. Für den Inhalt und die Bilder der in Auftrag gegebenen Webseiten ist einzig und allein der Kunde verantwortlich.
  2. Das Urheberrecht des Layouts und des Designs bleibt beim Anbieter.
  3. Der Anbieter lehnt jegliche Erstellung von Webseiten mit gewaltdarstellendem, rechtsextremem, pornographischem oder anstössigem Inhalt ab.
  4. Der Anbieter nimmt Änderungen nur nach Rücksprache mit dem Auftraggeber und im gegenseitigen Einverständnis vor.
  5. Der Anbieter nimmt sich das Recht seinen Namen und sein Logo auf mindestens einer Webseite des Auftraggebers anzubringen.
  6. Der Auftraggeber kennt den genauen Umfang der Dienstleistung gemäss Pflichtenheft und Offerte, sowie den Preis.
  7. Der in der Offerte angegebene Preis kann maximal ± 5% abweichen und ist für beide Parteien verbindlich.
  8. Bei Beginn der Projektphase werden 10% des Preises gemäss Offerte fällig, die restlichen 90% beim Projektabschluss.
  9. Werden für die Erstellung der Webseiten zusätzliche, nicht im Pflichtenheft definierte Leistungen erforderlich, so informiert der Anbieter den Auftraggeber im voraus über die zusätzlich anfallenden Kosten.
  10. Wird die geschäftliche Beziehung in der Projektphase und nach erfolgter Bezahlung abgebrochen, so wird der bezahlte Betrag, abzüglich 15% Bearbeitungsgebühr, zurückerstattet. Wurden die Webseiten in der Realisierungsphase teilweise bereits dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt, so wird nur der Betrag für die gemäss Pflichtenheft ausstehenden Leistungen, abzüglich 15% Bearbeitungsgebühr, zurückerstattet.
  11. Wenn eine Domain registriert oder Serverplatz (Webspace) bei einem Provider gemietet werden muss, so werden die dazugehörigen Rechnungen dem Auftraggeber direkt zugestellt.
  12. Der Anbieter lehnt jede Verantwortung ab für Ausfälle der vermittelten Infrastruktur (Serverplatz, Internet Service Provider, Hackerattacken, usw.), ebenso die Haftung für entgangenen Umsatz und Gewinn, sowie die daraus resultierenden finanziellen Folgen.
  13. Bei Streitigkeiten gilt das schweizerische Recht. Der Gerichtsstand ist Bern.

Die Zufriedenheit unseres Auftraggebers ist jederzeit im Mittelpunkt unserer Bestrebungen. Wir hoffen auf eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung und eine angenehme Zusammenarbeit.

Muntelier, 23.Oktober 1998

© copyright by Terra-NET, Muntelier - Switzerland | aktualisiert am 06.05.2011